Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Offene Jam Session

Wir laden euch herzlich ein zur nächsten offenen Kunst- und Jamsession von RiverJam und Niemandsland.

Am 21.5.2022 ist ab 14 Uhr Einlass und es geht los, sobald die ersten Musiker und anderen Künstler/Artisten sich in Position gebracht haben.

Bis 18 Uhr wird vor allem akustisch gejammt im Hinterhof ab 18 bis 21 Uhr geht die Jamsession verstärkt weiter im Weltenraum. Parallel können Künstler/Artisten anderer Disziplinen zeigen, was sie können oder ihre Werke ausstellen. (Wenn du aufwändigere/größere Kunstwerke/Bilder oder ähnliches Ausstellen möchtest, bitte bis zum 20.05.22 eine PN an k.schneider@feelgoodlife.de)

Ladet eure Freunde und Familie ein, bringt eure gemalten Bilder, Instrumente oder Jonglierbälle mit, auf das wir einen tollen Tag zusammen gestalten.

Getränke und Essen gibt es gegen kleines Geld vor Ort.

Der Niemandsland e.V. ist ein vegan/vegetarischer Raum.
WICHTIG: Damit dieses Veranstaltung regelmäßig angeboten werden kann, bitten wir um eine kleine Spende vor Ort.

Wir freuen uns auf euch!

Jam Session

Hallo zusammen!

Wir möchten mit euch die Zusammenarbeit zwischen RiverJam und dem Niemandsland e. V. feiern!

Geplant ist eine offene Jamsession.

An Instrumenten ist der Großteil vor Ort. (Gitarre, Schlagzeug, Verstärker, Gesangsanlage, Keyboards, E-Gitarre, Bass, Akustik Gitarren etc.)

Bringt gerne eure Instrumente mit.

Das Ganze findet im Niemandsland (Heerstraße 19) indoor von 14 – 21 Uhr am 16. April statt.

Sammeln ab 14 Uhr. Beginn ab 15 Uhr.

Wir bitten um eine kleine Spende von mindestens 1 €, um die Nutzung der Räumlichkeiten finanzieren zu können.

Getränkeverkauf vor Ort.

Herbstfest

 

SAMSTAG, 9. OKTOBER 2021 VON 14:00 BIS 22:00

Auch dieses Jahr wieder zahlreiche Attraktionen:
Live Musik präsentiert von Solaris 53 e.V und Niemandsland e.V.:
17.00 Uhr Hervidero
19.00 Uhr BimBam Band
20.30 Uhr The Happy Gangstas
Kaffee & Kuchen
Suppe & Limo
Umsonstladen
Bogenschießen
Workshops
Kunsthandwerk
Die Bands spielen im Weltenraum. Es gilt deswegen die verschärfte 3G-Regel. Einlass nur für Geimpfte, Genesene, oder PCR-Test bzw. Bürgertest (Schnelltest mit schriftlichem Zertifikat), der nicht älter als 6 Stunden ist. Bitte Nachweis mitbringen!
Im Innenhof sind bei guten Wetter Stände aufgebaut. Eine Getränketheke und die bio-vegane Küche sorgen für das leibliche Wohl.

Klimafest

Wir laden euch zum ersten Klimafest im Niemandsland ein: In gemütlicher Atmosphäre möchten wir mit unseren Mitgliedern, Nachbar:innen und allen Interessierten zusammenkommen und ein Zeichen für eine klimagerechte Lebensweise setzen! Es gibt zahlreiche Geschenke aus unserem Umsonstladen, ihr könnt Saatgut und Pflanzen tauschen, Banner mit Extinction Rebellion malen, Klimabänder basteln und vieles mehr. Die Band „Und wenn schon“ verwöhnt uns mit Live-Musik, ProVeg sorgt für unser veganes leibliches Wohl und Krass e.V. bietet für die Kleinen eine Kunstaktion. Lasst euch überraschen.
Eintritt: gegen Spende und nur mit negativem Coronatest (3G) Das gilt nur für Erwachsene und Schulkinder. Kleinere Kinder müssen keinen Test machen.
Wir freuen uns auf euch!

Sommerfest 14.9.19

Am 14.9.19 ist unser Sommerfest.

Niemandsland Sommerfest 2019

14.9.19

Musikanten:

14.00-15.00 Uhr Jakob Klasik (the colourful Tribe)

15.00-16.00 Uhr Pause

16.00-17.00 Uhr Florence Besch

17.00-18.00 Uhr Pause

18.00-19.00 Uhr Liv Lars

19.00-20.00 Uhr Pause

20.00-21.30 Uhr Bantaba X

Weitere Attraktionen:

Töpfern, Jonglieren, Zero waste Workshop

Kita macht Kinderschminken

 

Summer Slam

Beginn: Samstag, 29. Juni 2019 um 18:00

Ablaufplan
18 Uhr bis 20 Uhr
– Vernissage
– Kleinkunstbühne im Hof
Mit Ares, Merve, Aurelia
– Warmes Essen

20-22 Uhr
Bands im Weltenraum
– Jule blumt 20-21 uhr
– Southland 21-22 Uhr

Danach:
– Mitmachkonzert mit Jakob vom Colourful Tribe
– Snacks und spätestens 1 Uhr Schließung der Theke

Benefiz Workshop für die Demokratische Schule Düsseldorf und für Waldkindergärten

Vom 21. bis zum 23.9. veranstalten wir, dank unserer Sponsoren Heike Niederholzer/Portraitkünstlerin/VinschgauPfadfinderstamm St. Adelheid/Köln, kultur.bz/BozenLoan Temming/Düsseldorf,Hochganghaus/Partschins,
einen familienfreundlichen Benefiz „Barfuß durchs Leben Workshop“ in der Bergnatur auf dem Hochganghaus auf 1839m, zum Thema „Gewaltfreie Pferdekommunikation & Verbindung“. Für Kinder ist die Teilnahme kostenlos.

Die Erlöse werden an den Waldkindergarten Lichtenstern am Ritten und an die Demokratische Schule Düsseldorf gespendet.

Flyer https://imgur.com/a/W1D9t5K

Der Videotrailer zum Workshop https://youtu.be/-wkt3G-jSMo

Die Eventseite lautet https://barfussdurchsleben-pferde.eventbrite.de

Das Niemandsland präsentiert ein Event zu Gunsten unseres Dauermieters Demokratische Schule.

Niemandsland Sommerfest 8. Sept 14:00 – 22:00 Uhr

 

Dieses Jahr läuft unser Sommerfest unter dem Motto „Klimaoase“. Die Wetterextreme sind in den Medien allgegenwärtig und wir „linksversifften“ Ökos sagen es ja schon immer 😀

Deswegen wird es zu unserem allseits heiteren Programm noch Vorträge und Informationen zum Thema Klimawandel und Braunkohle im Rheinland geben.

Wie immer bio, vegan und fair!

Unser Programm wird natürlich noch stetig erweitert.

Livemusik 
*The Happy Gangstas
*Waveland Gang
*Rhythms OfResistance Für Düsseldorf

14.00-16.00 Uhr
Bogenschießen mit Blasius Maltzahn für Kinder und Erwachsene

17:00 Uhr
Vortrag Klimawandel was ist das und was kann mensch tun?
von Florian Martin

Vortrag – Enstehung der Trilogie Brand mit Macher*in Susanne Fasbenderhttp://www.brandfilme.org/

16.00 -18.00 Uhr
Print Artistas mit Barbara

Umsonstladen Düsseldorf special

Kunst von Bill Michael Laux und KUBA KUBA

Töpfern mit Rudolf Mocka

Lagerfeuer und open Jamsession (bringt eure Instrumente mit!!!!) 

Unsere Freunde von Gründungsinitiative Demokratische Schule Düsseldorf e. V.Düsselgrün und Interkultura sind ebenfalls vor Ort.

Unser Gelände ist für Familien- und Kleinkinder sehr gut geeignet. Die untere Vereinsebene und Toiletten sind barrierefrei gestaltet.

Mahalo
[flo]

Lemons on the run Konzert

27.4.2018 Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr
Düsseldorfer Limonen auf aufsteigendem Ast.
Die düsseldorfer Band Lemons On The Run schmeisst ihr erstes Konzert im Niemandsland! Songs zum Tanzen, träumen oder Nachdenken handeln von Liebe, Gesellschaftskritik oder Märchen. Das Zusammenkommen zweier Singer-Songwriter in einer Band verursacht englische und deutsche Lieder, sowie unterschiedliche bis außergewöhnliche Stile. So ist es nicht möglich die lemons in eine Schublade zu stecken, weil sie sonst sauer werden!
Die Atmosphäre des Niemandslandes besänftigte die sauren Zitronen allerdings soweit, dass es absolut sicher ist, am 27.04 zu einem großartigen Konzert zu kommen.
#LemonsOnTheRun